· 

Bananen-Pancakes mit Wildbeerenkompott (vegan und glutenfrei)

Bananen-Pancakes mit Wildbeerenkompott (vegan und glutenfrei)

Zutaten für 2 Personen

Etwas Raps Öl zum braten

2 reife Bananen

300g Kichererbsenmehl

2 TL Backpulver

ca. 200ml Mandeldrink

¼ Tonkabohne Abrieb

½ TL Kardamompulver

1 EL Kokosblütenzucker

1 kleine Prise Piment gemahlen

1 Zimtstange

1 Sternanis

250g Wildbeerenmix TK oder frisch

Etwas Wasser (ca. 50ml)

Frische Minze zur Deko

 

Zubereitung:

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Kichererbsenmehl, dem Backpulver und Mandeldrink zu einem cremig flüssigen Teig vermengen. Die Gewürze (Tonkabohnenabrieb, Kardamompulver und Piment) unterrühren. Kurz ruhen lassen (2-5 Minuten).

 

Derweil in einem kleinen Topf die Gewürze (Zimtstange und Sternanis) kurz anrösten (5 Sekunden) und mit dem Beerenmix und Wasser ablöschen. Den Kokosblütenzucker hinzugeben und alles langsam einköcheln lassen. Sobald alles schön eingeköchelt ist, die Hitze ausschalten.

 

In der Zeit, in der die Beeren einköcheln, können die Pancakes ausgebacken werden. Hierzu eine beschichtete Pfanne mit etwas Rapsöl beträufeln und die Pancakes von beiden Seiten goldbraun ausbacken (ca. 5 Minuten pro Seite bei mittlerer Stufe).

Die frische Minze waschen und ein paar Blätter zum Anrichten abzupfen.

 

Die Pancakes auf einen Teller geben und das Wildbeeren Kompott in eine Schale umfüllen und anrichten.

 

Guten Appetit,

Euer Palle

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0