· 

Dinkel Nudeln mit gebratenem grünen Spargel und Feta

Dinkelnudeln mit grünem Spargel und Feta

Ein Gericht für Groß und Klein. Schnell, einfach und lecker.

 

Zutaten für 2 Personen:

250g Dinkelnudeln

Ghee oder Rapsöl zum braten

1/2 Knoblauchknolle

1 Bund grüner Spargel

1 Packung griechischer Feta - vegane Alternative: veganer Feta oder Cashew Soße

1/2 rote Chili (Für die Kids natürlich auch ohne Chili möglich)

1 Zweig frischer Rosmarin

4 Zweige frischer Thymian

Frischer Basilikum zum Servieren

Steinsalz und schwarzer Pfeffer zum Würzen

 

Zubereitung:

Zu Beginn, den unteren Teil vom Spargel schälen und in ca. 2-3cm große Stücke schneiden.

Die rote Chili in Ringe schneiden, die ganze Knoblauchknolle halbieren und die Gewürz-Zweige waschen. 

 

Das Wasser für die Nudeln salzen, zum Kochen bringen und die Nudeln für ca. 10 Minuten im Topf lassen.

In der Zwischenzeit eine große Pfanne mit Ghee o. Rapsöl erhitzen und den halbierten Knoblauch mit dem Spargel und den Gewürzen auf oberer Hitze anbraten. Immer wieder dabei die Pfanne schwenken.

Nach ca. 5 Minuten die Chili Ringe hinzugeben und für weitere 5 Minuten auf oberer Hitze anbraten.

Nun 1 Kelle vom Nudelwasser vorsichtig in die Pfanne gießen - Achtung wegen dem heißen Fett.

 

2 Minuten bevor die Nudeln gar sind, das Wasser abgießen und die Nudeln in die Pfanne mit dem Wasser geben und alles schön vermengen. So können die Nudeln den Geschmack komplett aufnehmen.

 

Ca. 1 Minute vor dem Servieren den Feta in Würfel schneiden und vorsichtig unterheben.

 

Mit Pfeffer und Salz abschmecken - ggf. wird wegen dem Salzwasser und Feta kaum bzw. kein Salz benötigt.

 

Zum Servieren den Knoblauch und die groben Gewürz-Äste herausnehmen und frischen Basilikum über die Nudeln geben.

 

Ich wünsche einen guten Appetit,

dein Palle

Kommentar schreiben

Kommentare: 0