· 

Sellerie Suppe mit Kümmelbrot- Croutons und gebratenen Datteln

 

Zutaten:

Für 4 Personen:

1/2 Sellerie Knolle

500 gr. Kartoffeln

1 weiße Zwiebel

1/2 Chili

800 ml Gemüsebrühe

250 ml Pfanzen-Sahne

Ghee oder hochwertiges Pflanzenöl

1 Prise Muskatnuss

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

1/2 TL Ingwerpulver

1 Rote Beete

Handvoll Datteln

Schwarzer Pfeffer

Steinsalz

Brot

 

Zubereitung:

Bio Sellerie, Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln.

Die Gewürze in Ghee oder Pflanzenöl kurz anbraten und Zwiebel dazu geben, glasig braten.

Nun den Sellerie und die Kartoffeln mit der Chili (in Ringe geschnitten) dazu geben, etwa 5 Min. anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen.

Alles zusammen 20 Min. Köcheln lassen und mit einem Zauberstab mixen.

Pflanzliche Sahne dazu und mit Salz/Pfeffer abschmecken.

 

Für die Brotcroutons:

Das Kümmelbrot würfeln, in Olivenöl mit Knobi und gewürfelten Datteln knusprig anbraten.

Alternative Suppeneinlage.

 

Alternativ:

 

Rote Beete Chips:

Rote Beete fein schneiden oder hobeln.

Achtung rote Beete verfärbt alles und jeden.

Handschuhe sind hier von Vorteil.

In einer Schüssel mit Olivenöl und Salz marinieren und auf einem Backblech auslegen.

Bei 150 Grad Umluft etwa 15 Min knusprig backen.

Alles zusammen schön anrichten. Hier kannst du kreativ werden - zB. mit etwas Lauchzwiebel.

 

Lasst es euch schmecken.

 

Euer Palle

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0